titelbild

Die Mikroelektronik ist eine bedeutende Schlüsseltechnologie und bildet die Basis für viele innovative Produkte. Mikroelektronische Systeme haben heutzutage in nahezu alle Lebensbereiche Einzug gehalten und sind in der Automobilbranche, auf dem Sektor der Informations- und Kommunikationstechnik, in medizintechnischen Geräten u.v.m. nicht mehr wegzudenken. Und die Entwicklung geht weiter: Von zukünftigen Systemen werden maximale Effizienz und Leistung sowie Multifunktionalität bei minimaler Größe erwartet.

Das Microelectronic Systems Symposium (MESS) konzentriert sich auf die Schwer­punkt­themen Sensorik, Embedded Systems, Hochfrequenztechnik sowie Messtechnik und bietet Beiträge aus universitärer und industrieller Forschung und Entwicklung.

MESS wurde als Nachfolgeveranstaltung der Mikroelektroniktagung konzipiert, welche über 30 Jahre lang die österreichische Branchenplattform für Vertreter/innen aus Wissenschaft, Forschung und Industrie bildete. Die Namensänderung von „Mikroelektroniktagung“ zu „Microelectronic Systems Symposium“ trägt den vielfältigen Veränderungen und Weiterentwicklungen in der Mikroelektronik Rechnung.

titelbild